es wird wieder früher dunkel ~ der Herbst kommt

Was hatten wir für einen tollen Sommer. So toll, dass man sogar schon gemeckert hat, dass es zu warm und zu lange schön ist. Sind das die Menschen, die jetzt traurig sind, dass es kalt und der Herbst schon da ist?

Egal, worum es mir geht ist folgendes. Jede Jahreszeit ist für die Natur wichtig. Da wir Wesen der Natur sind, ist es auch für uns wichtig. Was für eine Zeit kommt nun? Was macht die Natur?

Bäume werfen Blätter ab, ziehen ihre Säfte in die Wurzeln, Blumen ebenso…

Die kühlere, dunklere Jahreszeit bietet uns Zeit zum uns auf uns besinnen. Wieder mehr oder auch früher zu hause zu sein und uns ruhigere Minuten zu gönnen. Bei Kerzenschein und einer Tasse Tee ein Buch lesen, ein warmes Bad nehmen und den Körper mit Peeling und Pflege verwöhnen, eben mehr Rituale in den Alltag bringen . Sich Zeit für sich nehmen und nicht schnell, schnell das Pflichtprogramm abspulen, damit man wieder weiter rennt.

Die Art und Weise, wie man sich um sich kümmert, zb mit reinigen und eincremen, ist auch die Energie, die man sich selber schenkt. Sollte das nicht mit etwas mehr Aufmerksamkeit und Liebe passieren? Ich rede nun nicht von einer ausgiebigen Gesichtsmassage, sondern einfach ein wenig mehr Zeit und Achtsamkeit für sich. Es gibt eine Erfinderin einer Kosmetiklinie, die dies in ihr Programm aufgenommen hat- ein ganz toller Input.

igel-im-herbst

Jetzt ist er da, der Herbst, naja, schon eher der Winter. Das ging leider ohne warm up mit goldenem Oktober. Den hätte ich mir auch gewünscht. Noch etwas zum Wandern oder Gleitschirmfliegen. Doch es ist, wie es ist. Nutzen wir diese Zeit zum Kraft tanken, damit wir an sonnigen Wintertagen in den Bergen wandern können und so dem Nebel entfliehen. Gehen wir einmal mehr in die Sauna oder zur Massage. Schenken wir uns Gemütlichkeit und atmen aus, für den nächsten Sommer der kommt und feiern und schätzen die kalte, dunkle Jahreszeit wie alle anderen auch.

breathe in ~ breathe out.…. alles hat seine Zeit