Nach der Massage ~ für zu Hause & unterwegs

Ayurveda Massage Wettingen, Aargau

Eine Ayurveda Massage wirkt auf so vielen Ebenen lösend, entspannend und auch reinigend auf die Körperkanäle. Ein mir wichtiger Punkt ist, dass durch die Massage die eigene Körperwahrnehmung geschult wird. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, je exakter die Struktur massiert wird, desto besser und genauer kann ich meinen Körper wahrnehmen.

Eine Hilfe, um mit der Wahrnehmung in den Körper zu kommen, ist dann sich vorzustellen, man bekommt eine Massage. Dies bringt, Erdung, Ruhe und vor allem auch Kraft in den Körper. Man lernt mit den Jahren zu fühlen, wann man noch angespannt ist, wo man angespannt ist und wie man wieder loslassen kann.

Es ist wie ein Spiel zu betrachten– nicht das man sich drüber aufregt, das man den losgelassenen Körperteil wieder anspannt. Mit Verständnis und Liebe zu sich selbst, sollte man dies einfach nur wahrnehmen & reflektieren. lassen wie es ist. Nichts extra erreichen wollen.

Was ich festgestellt habe ist: je aktiver mein Kopf ist, oder meine Vata all meine „Bodenhaftung“ nimmt, ist es für mich extrem schwer mich ganz allein da raus zunehmen. Bin ich einigermassen entspannt. Kann ich mich 10 Minuten irgendwo hinlegen, kurz in den Körper gehen und reflektieren, entspannen und somit Kraft tanken.

Als Hilfe für sie stressigen Tage habe ich Yoga Nidra für mich entdeckt und empfehle es jedem Massage- Klienten.

Einer meiner geliebten Tipps für zu Hause und zwischendurch ist Yoga Nidra. Es nennt sich auch “ Schlaf des Yogi“ Hier wird man angeleitet seinen Körper wahrzunehmen. Das hilft, bei abschweifenden Gedanken, immer wieder zurück zu kommen.

Am Anfang empfehle ich die kurzen Sessions, ca 20- 25 Minuten. Wichtig ist auch, dass diese nicht mit Autosuggestion gemischt sind. Es soll nur die Körperwahrnehmung geschult werden. Das ist alles.

Es gibt sie auf Youtube und auch Spotify.

Mein Liebling, zwar auf englisch ist : https://open.spotify.com/track/3dxQonvSdNh4eTxbfaJDMU

Hier habe ich noch eine gute auf deutsch gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=0Kwx9_mx3WA

Zum üben ist das Liegen sicher gut, wenn man einschläft ist es auch ok- dann holt sich der Körper, das, was er braucht.

Später kann man diese Form von Meditation überall machen, auch wenn man nicht liegt.

Viel Spass

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s